Unsere Mission

Unsere-Mission2

Status quo! Nicht bei uns!

Mission 1 – Echte Werte schaffen

NEXFOUR steht für exklusive Produkte die sich von der Masse abheben. Einzigartigkeit genießt bei uns eine hohe Priorität, weshalb der Fokus verstärkt auf dem Design unserer Produkte liegt. Das Finish unserer Einbauschienen erfolgt durch Handarbeit in unserer Manufaktur. Der Wert eines Produktes entsteht erst durch die Liebe zum Detail. Denn die Liebe zum Detail wiederum entsteht erst, wenn jedes Produkt durch die Fertigung und Herstellung ein Unikat wird. Unsere Produkte stehen für Qualität die man sehen und fühlen kann. Wir haben uns voll und ganz auf die Einbauschiene spezialisiert. Somit können wir unseren Kunden die Beste Lösung für ihre exklusiven und einzigartigen Wohnräume bieten.

Mission 2 – Jeder hat mehr verdient als das was es zum Kaufen gibt

Für uns zählt der Mensch und seine Familie. Und das ist nicht nur eine Firmenfloskel, sondern ein echtes Anliegen, wie Sie gleich unten erfahren werden. Uns ist es ein Anliegen, dass Sie unvergessliche Momente mit Ihren Liebsten erleben. Denn das ist das was wirklich zählt und glücklich macht. Es ist nicht entscheidend welche Brands Sie tragen oder besitzen. Diese Reichtümer stimulieren und Sie heben sich dadurch ab von der Masse und zeigen der Außenwelt, dass Sie erfolgreich sind, aber glücklich machen diese Dinge nicht. Das was wirklich glücklich macht sind unvergessliche, besondere Momente mit unseren Liebsten. Um das zu ermöglichen, gibt es bei uns 1x im Monat eine Familienchallenge. Hier können alle mitmachen. Ob jung ob alt ob Kunde oder nicht Kunde, alle sind herzlich eingeladen. Melden Sie sich hier an und Sie bekommen alle nötigen Informationen die Sie zur Teilnahme benötigen und eine Präsentation, die die Geheimnisse zum Thema Resonanz lüften.

Warum machen wir das überhaupt? Um zu verkaufen? Nein ganz bestimmt nicht. Ich selbst (einer der Firmengründer) habe erlebt, wie stark Verpflichtungen einen Menschen in Beschlag nehmen können. Noch vor einigen Jahren arbeitete ich zwischen 60 und 80 Stunden in der Woche und ich weiß viele von unseren Kunden ergeht es genauso. Während mein Leben wie im Zeitraffer verging, hatte ich keine Zeit für Beziehungen, Familie und eigene Interessen. Doch mein Körper und mein Geist machten das schnelle Tempo irgendwann nicht mehr mit - ich fühlte mich ausgebrannt und erschöpft. Als mir eines Tages im Flugzeug schwarz vor Augen wurde und ich keine Luft mehr bekam, rechnete ich nicht mehr damit, aufzuwachen. Wie sich im Nachhinein herausstellte, war meine Lunge zusammengefallen. Doch Mitreisende konnten das Schlimmste verhindern. Dieses Erlebnis brachte mich dazu, mein Leben zu überdenken.

Ich trat fortan kürzer und verbrachte mehr Zeit mit meinen Liebsten. Ich beschäftigte mich mit dem Thema Resonanz vom Soziologen Hartmut Rosa. Ein Resonanzerlebnis ist gleichzusetzen mit der Frage: „Was beschert einem Menschen unvergessliche und positiv verändernde Momente bzw. Glücksmomente. Das Geheimnis liegt darin, dass man diese unvergesslichen Momente nicht selber herbeiführen oder kaufen kann. Es ist immer ein anderer Mensch der dieses Gefühl in einem auslöst. Das ist auch der Grund warum so viele reiche Menschen unglücklich sind, denn man kann sich sein Glück nicht kaufen. Aber wir wissen welche Faktoren dazu beitragen, damit diese besonderen Momente entstehen können. Und genau diese Faktoren sind verpackt in unserer Familienchallenge. Das Erleben von Resonanz wirkte sich nicht nur auf die Beziehung zu Frau und Kind, sondern auch auf die Arbeitsleistung positiv aus. Und genau dieses Wissen will ich mit unseren Unternehmenswerten weitergeben mit dem Ziel, dass alle Menschen davon profitieren.

Mission 3 - Wäre da nicht der Egoismus, wäre es so einfach

Als wir vor einigen Jahren die Firma NEXFOUR gründeten, war es eines unserer ersten Anliegen, effektiv Kunden zu gewinnen. Schließlich bringt das beste Produkt nur wenig, wenn niemand weiß, dass es dieses gibt. Doch es gab einen Haken: eine effiziente Werbung war für uns leider nicht bezahlbar. Es musste kurzerhand eine andere Lösung her. Und wir glaubten auch, diese gefunden zu haben. Unsere Idee bestand darin, ein Netzwerk aus mehreren Betrieben aufzubauen die untereinander nicht konkurrieren aber die gleiche Kundenzielgruppe besitzen. Durch die gegenseitige Unterstützung sollte es doch möglich sein, stetig neue Kunden zu gewinnen, ohne hohe Marketingkosten zu erzeugen - so dachten wir uns das zumindest. Doch schon bald merkten wir, dass kein Unternehmen uns helfen wollte. Verantwortlich dafür sind eine Mischung aus Angst und Egoismus. Kein Betrieb will Kunden an eine andere Firma verweisen – auch wenn diese zueinander nicht in Konkurrenz stehen. Auch ist sich in der Geschäftswelt jedes Unternehmen selbst das nächste. Kurz gesagt: es interessiert Betriebe einfach nicht, ob es bei anderen geschäftlich gut oder schlecht läuft. Leider mussten wir also feststellen, dass es nur wenig bringt, auf die Hilfe und Unterstützung anderer Firmen zu setzen. Somit blieb uns nichts anderes übrig wie die Marketingkosten anfangs zu finanzieren.

Doch wir wollen einen Unterschied machen. Die Firma NEXFOUR liebt geradezu mutige Unternehmer, die bereit sind, ein hohes Risiko und Verantwortung auf sich zu nehmen um somit der gesamten Gesellschaft einen Dienst zu erweisen. Also entschieden wir uns dafür, dieses Modell in die Praxis umzusetzen. Wir unterstützen Start-ups aus anderen Branchen jedoch mit gleicher Zielgruppe. Branche, die nicht mit uns in Konkurrenz stehen. Dies macht deutlich, dass es eine altruistische Form der Zusammenarbeit auch in der Geschäftswelt geben kann. Sind Sie ein junges Start-up Unternehmen und an einer Kooperation mit NEXFOUR interessiert, dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung. Wir informieren Sie über Ihre Optionen - gemeinsam finden wir eine Lösung, die Ihnen und uns langfristig gesehen einen Vorteil bringt.

Mission 4 – Deutscher Staat, wir danken dir

Wir sind unserem deutschen Staat sehr dankbar. Denn er schafft für uns die Rahmenbedingungen, die Unternehmen brauchen. Dafür spricht unsere sehr gute Infrastruktur und unsere gewohnte und selbstverständliche Sicherheit und die Zahlreichen Handelsabkommen mit vielen Ländern. Viele Unternehmen produzieren heutzutage im Ausland oder lassen dort produzieren, ehe sie ihre Produkte importieren. Für uns ist dies keine Alternative, denn die Herstellung in Deutschland bedeutet für uns auch soziale Verantwortung gegenüber unserer Gesellschaft und unserem Staat. Statt die Produktion auszulagern reinvestieren wir in den Produktionsstandort Deutschland, um so die Erhaltung der Wirtschaftskraft unseres Landes zu unterstützen. Außerdem bedeutet das Label "Made in Germany" immer auch ein hohes Maß an Qualität, auf die wir ebenfalls sehr viel Wert legen. Aus diesem Grund werden wir alle Produkte auch in Zukunft in Deutschland produzieren, um somit unsere Dankbarkeit unserem Staat auszusprechen durch die Begleichung unserer Steuern. Selbst in Krisenzeiten hält der Staat zu uns durch Kurzarbeitergeld oder andere Förderungen die alle bekommen, sofern diese Unternehmen es auch benötigen.

Mission 5 – Wir fördern unsere Mitarbeiter

Ohne unsere fleißigen, mitdenkenden und pflichtbewussten Mitarbeiter wäre ein erfolgreicher Firmenstart und Fortbestand nicht möglich gewesen. Während viele deutsche Firmen ihre Wurzeln vergessen und im Ausland produzieren lassen, bleiben wir unseren Mitarbeitern treu und investieren weiterhin in den Produktionsstandort Deutschland.

Mission 6 – Wir fördern unsere Handwerks-Partner

Ohne unsere Partner Handwerker wären wir nichts. Deshalb unterstützen wir diese wo wir nur können. Sie sind für uns der wichtigste Bestandteil. Unsere Handwerker sind für uns nicht nur Monteure und Mittel zum Zweck, die mit dem Einbau unserer Produkte beauftragt werden und sonst kaum etwas mit dem Unternehmen zu tun haben. Stattdessen greifen wir unseren Handwerkern unter die Arme, wo wir nur können. Denn wir alle wissen, wie kostbar Zeit ist. Wir machen Sie besser und effektiver. Z.B. Durch eine von uns entwickelte Software. Diese erleichtert unseren Handwerkern die Angebotserstellung oder durch Schulungen bezüglich Produkt und Unternehmensstrategien. Falls sich ungewöhnliche oder schwierige bauliche Situationen ergeben sollten, können sie auf unsere CAD Dienstleistung zurückgreifen, um somit allen Ansprüchen, die unsere Kunden haben, gerecht zu werden. Ebenso steht rund um die Uhr eine technische Hotline zur Verfügung um somit den Handwerker vor Ort auf der Baustelle unterstützen zu können. Möchten Sie Partner werden? Dann können Sie hier mit uns in Verbindung treten.

Mission 7 – Unterstützung unserer Innovationsumsetzer

Unsere Innovationsumsetzung haben wir zum großen Teil unseren Zulieferern mit Sitz in Deutschland zu verdanken. Durch Fachkompetenz, Motivation und kurze Kommunikationswege haben wir stets unser Ziel erreicht, auch wenn es manchmal sehr spannend war. Darum setzen wir auch in Zukunft auf Firmen mit Sitz in Deutschland um deren Fortbestand und deren Arbeitsplätze sichern zu können. Somit tragen wir bei, dass unser Wohlstand in Deutschland fortbestehen kann.

Mission 8 - Das Rätsel

Bei dieser Mission ist das Ziel ein Geheimnis. In unserer Firma spielt die Zahl 374 eine wichtige Rolle. Ebendiese ist nämlich in all unsere Produkte eingeprägt. Das Rätsel besteht nun darin, die Bedeutung herauszufinden. Wenn Sie der Meinung sind, Sie haben die Lösung, senden Sie uns bitte über dieses Formular Ihrer Meinung nach die richtigen Antwort. Liegen Sie richtig, erhalten Sie von uns eine ausgefallene Überraschung die bei Ihnen vielleicht Resonanz auslöst. Das Rätselraten lohnt sich also.

Mission 9 - ?

Diese Mission muss noch besetzt werden. Wofür stehen Sie? Was ist Ihnen wichtig? Was könnte zu unserem Unternehmen passen. Wo können wir uns Ihrer Meinung nach einbringen um Dinge positiv zu bewegen oder zu unterstützen? Machen Sie uns einen Vorschlag und schreiben uns eine Mail

 Zurück